Edelstahlschornsteine
Modern und effizient

Ein Edelstahlschornstein ist eine ideale Alternative, wenn kein Schornstein in den eigenen vier Wänden vorhanden ist. Besonders Eigenheimbesitzer können mit dieser Wahl schnell und kostengünstig einen Schornstein nachrüsten.

Kamine und Kaminöfen die für die Verfeuerung von Brennstoffen ausgelegt sind benötigen einen Schornstein. Eigentlich ist der Schornstein Grundlage für den Betrieb eines Kamin oder Kaminofens. Nur bei einigen Exoten, wie Ethanolkaminen (auch Bio-Ethanolkamine genannt) und Elektrokaminen die aufgrund ihrer Funktionsweise keinen Rauchabzug besitzen, ist er nicht erforderlich.

Edelstahlschornsteine sind kostengünstiger als gemauerte Schornsteine und bei der nachträglichen Montage ans Haus verändern sie das Gesamtbild nur minimal. Die Möglichkeiten des Aufbaus richten sich ganz nach Ihrem individuellen Geschmack. Ob Sie den Rohrverlauf an der Außenfassade nach oben laufen lassen oder gleich den Edelstahlschornstein vom Wohnzimmer durch den Dachboden nach außen. Alles ganz nach Ihren Wünschen.

Neben dem frei wählbaren Verlauf bietet ein Edelstahlschornstein noch weitere Vorteile gegenüber dem gemauerten Brüdern. Wie der Name bereits sagt besteht der Schornstein aus Edelstahl. Stahl besitzt gegenüber Steinen bessere thermische Eigenschaften. Dadurch bedingt erhitzt sich das Material schneller durch die Abgase und sorgt somit gleichzeitig für einen besseren Kaminzug. Die gute Isolierung verstärkt den Effekt zusätzlich.

Edelstahlschornsteine sind also bei weitem nicht die zweite Wahl, wenn es darum geht einen Schornstein nach zu rüsten. Vielmehr sind Sie eine moderne und effektive Alternative zum herkömmlichen Schornstein geworden und viele Eigenheimbesitzer entscheiden sich deswegen schon beim Bau für den Edelstahlschornstein.