Ofenkacheln reinigen

Reinigen Sie die Keramik nur im kalten Zustand mit einem feuchten Tuch. Im warmen Zustand öffnen sich die Poren der Kacheln, Sie würden den Schmutz tief in die Glasur einbringen.

Für starke Verschmutzungen können Sie eine leichte Zitronensäure verwenden (unbedingt erst an einer unsichtbaren kleinen Fläche probieren). Einige hochwertige Kacheln sind sogar Säurefest. Fragen Sie jedoch vor der Behandlung beim Hersteller nach!